Willkommen im
RegDigi Merseburg [Saalekreis]

Die Digitalisierung hält zunehmend Einzug in unseren Alltag. In vielen Bereichen ist sie kaum mehr wegzudenken: Wir kaufen im Internet ein, kommunizieren online, Bankgeschäfte werden online erledigt, wir arbeiten und lernen digital. In einigen Bereichen wiederum zeigen sich Verbesserungspotenziale, aber auch Chancen.

Mit der Digitalen Agenda hat die Landesregierung Sachsen-Anhalts 2017 einen umfassenden Maßnahmenkatalog beschlossen, der das Land für die Digitalsierung, mit ihren Herausforderungen und Chancen, wappnen und den digitalen Wandel in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Verwaltung, bürgerlichem Engagement und Kommunen voranbringen soll. Durch verschiedenste engagierte Akteure werden derzeit in den Regionen und Kommunen Sachsen-Anhalts konkrete Digitalisierungsvorhaben entwickelt und umgesetzt.

In Merseburg und dem Saalekreis werden diese Aktivitäten seit 2017 durch das Regionale Digitalisierungszentrum (RegDigi) Merseburg [Saalekreis] gemeinsam mit regionalen Partnern unterstützt und koordiniert. Das RegDigi Merseburg [Saalekreis] sieht sich als Leit- und Koordinierungsstelle, die die Kompetenzen von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zur Entwicklung innovativer Digitalisierungskonzepte vor Ort bündelt. Es setzt dabei auf fünf Arbeitsschwerpunkte: Regionale Serviceportale3D-Druck in der AnwendungDatenschutz und IT-SicherheitSmart Region sowie Pflege und Gesundheitsversorgung.

Verbindendes Element ist ein Open Government als Grundsatz transparenten Handelns. So soll sich das RegDigi zum Ausgangspunkt des digitalen Wandels der Region entwickeln. Von der geplanten smarten Region erhoffen sich die Partner dann wachsende positive Synergieeffekte für den Standort: weitere neue innovative Unternehmen sollen sich ansiedeln, IT-affine Fachkräfte in der Region bleiben, die Standort- und Lebensqualität steigen.