Gesprächsrunde zur ADApp (Apotheken-Drohnen-App)

Können Medikamentendrohnen in der Palliativversorgung einen Mehrwert bringen?

29.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Dieser Frage wollen wir in unserem Projekt ADApp (Apotheken-Drohnen-App) nachgehen.

Partner aus der Gesundheitsversorgung, Wissenschaft und Wirtschaft arbeiten an der Entwicklung einer Apotheken-Drohnen-App und die Einbindung eines Drohnenflugsystems – mit dem Ziel, Menschen zu helfen, die auf die schnelle und direkte Lieferung von Medikamenten angewiesen sind. Dazu gehören z.B. Menschen die palliativ versorgt werden.

Das Ziel der Studie ist es, Akteure (ÄrztInnen, Pflegefachkräfte, ApothekerInnen) und Betroffene (Angehörige) aus der Palliativversorgung in die Entwicklung der Apotheken-Drohnen-App einzubinden. So kann gewährleistet werden, dass die ADApp nutzbar und sinnvoll in die Palliativversorgung eingebettet werden kann.

In einer einmalig stattfindenden Gesprächsrunde können Sie die ADApp testen und dabei mit uns über die Rolle von Drohnen in der Palliativversorgung ins Gespräch.

Veranstaltungsort(e)
Merseburger Innovations- und Technologiezentrum GmbH (MITZ)
06217 Merseburg
Fritz-Haber-Straße 9
Veranstalter
06108 Halle (Saale)
Zurück