OGP Global Summit 2021

OGP Global Summit 2021

15. - 17. Dezember 2021 | Seoul, Südkorea und Online

 

Das Gipfeltreffen wird eine Plattform und einen Moment bieten, um über die Fortschritte der Open Governmenment Partnership OGP in ihrem ersten Jahrzehnt nachzudenken und eine Vision für die Zukunft zu präsentieren. Die Themen des OGP Global Summit 2021 sind die Stärkung des zivilen Raums (civic space) und der öffentlichen Beteiligung (participation), die Bekämpfung der Korruption (anti-corruption) und die Förderung inklusiver digitaler Innovationen (inclusion).

Im Geiste der Ko-Kreation sind - als Ergänzung zu den Plenarsitzungen - Partner wie Regierungen, nationale und internationale Organisationen der Zivilgesellschaft, multilaterale Organisationen und andere eingeladen, während der Gipfelwoche eigene Workshops, Konsultationen und andere Veranstaltungen durchzuführen. Als Partner werden Sie gebeten, diesen Leitfaden für Partner Sessions (ggf. auch Satellite Events o. Rahmenveranstaltungen) durchzusehen und Informationen über ihre Veranstaltung bis Freitag, den 19. November 2021, einzureichen.

Der Gipfel wird organisiert von den Co-Vorsitzenden der OGP, der Regierung der Republik Koreas und Maria Baron von Organisatorio Legislativo sowie der OGP Support Unit.

Details zum primär virtuell stattfindenden OGP Gipfel, zur Registrierung sowie zur Anmeldung von eigenen Partner-Sessions finden sie unter Open Government Deutschland und auf der Offiziellen Website des OGP Global Summit.

Weitere Informationen zur Open Government Partnership finden Sie unter: www.opengovpartnership.org

Quelle: Bundeskanzleramt | Open Government Deutschland